Seite wählen
Alle Geotouren

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.

Johann Wolfgang von Goethe

Dichter

Achkarren: Geologischer Weinlehrpfad

Der Geologische Weinlehrpfad ist ein wein- und erdgeschichtlicher Pfad mit vulkanischem Urgestein. Auf diesem Pfad kann man die Zusammenhänge von Wein und Geologie kennen lernen. Start- und Endpunkt ist beim Parkplatz der Winzergenossenschaft....

Bad Herrenalb: Quellenerlebnispfad

Thema und Zielgruppe Der Quellenerlebnispfad von Bad Herrenalb will den Besuchern die zahlreichen Quellen im Albtal vorstellen und sie dazu bringen, sich mit den damit verbundenen Phänomenen interaktiv auseinander zu setzen. Gezielte Anregungen...

Bad Peterstal-Griesbach: Wasserlehrpfad

Einem Anstoß des Fachbereiches „Kultur- und Heimatpflege folgend, stieß die Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins Bad Peterstal-Griesbach auf das Thema Wasser. Angeregt vom Wasserreichtum unserer Gemarkung, aber auch vom Vorkommen natürlichen...

Bad Teinach: Ökologischer Naturlehrpfad

Die 27 Informationstafeln entlang des ca. 7 km langen Naturlehrpfades vermitteln dem Betrachter einen tiefen Einblick in die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Der Rundweg beginnt am Freibadparkplatz in Bad Teinach und verläuft oberhalb des...

Baiersbronn: Steine erzählen Geschichte

Die Wanderung entlang der Rotmurg vermittelt einen Einblick in den komplizierten Aufbau des Grundgebirges und in die Hinterlassenschaft einst tätiger Vulkane. Viele verschiedene Gesteine, dazu noch die Auswirkungen der eiszeitlichen...

Bernau: Blössling

Die folgende Beschreibung wurde übernommen von der privaten Webseite www.opengeiger.de -  Stand 19.07.2014. Mit freundlicher Genehmigung von Bernd Laquai. Vielen DANK. Aussicht Top – Strahlung Top: Der Blössling bei Bernau im Südschwarzwald Prof....

Bernau: Naturlehrpfad Herzogenhorn

Der fünf Kilometer lange Naturlehrpfad verläuft durch eine fast unberührte Landschaft, in der es seltene Pflanzen der subalpinen Flora zu entdecken gilt. Zahlreiche Informationstafeln begleiten den Naturliebhaber auf dem meist schmalen Weg über...

Bernau-Oberlehen: Zauberwaldpfad Taubenmoos

Durch die verwunschene Hochmoorlandschaft des Taubenmoos in Bernau, Ortsteil Oberlehen, führt auf 2,5 Kilometern der Zauberwald-Pfad. Üppig wachsen Moose, Farne, Rauschbeeren und Wollgras. Schmale Wege schlängeln sich durch Wald und Wiesen,...

Dachsberg: Rund um das Horbacher Moor

Das Hochmoor (ca. 1.000 m.ü.M.) mit einer Fläche von 10,8 Hektar wurde bereits im Jahr 1939 unter Schutz gestellt. Dies geschah mit dem Ziel, den geplanten Torfabbau, der eine gravierende Veränderung der Landschaft nach sich gezogen hätte, zu...

Dachsberg-Wittenschwand: Bergbauwanderweg

Der Bergbauwanderweg zwischen den Ortsteilen Wittenschwand und Urberg ist ein Rundwanderweg, der die Stätten des früheren Bergbaus und das Mineralienmuseum miteinander verbindet und zwei sehenswerte Aussichtspunkte hat. Gestartet werden kann er...

Eichstetten: Geopfad

Standort In Eichstetten gibt es vier Pfade unterschiedlicher Länge. Der Geopfad informiert über geologische und geographische Besonderheiten des Kaiserstuhls. Dieser 9,4 km lange Themenpfad durch den Eichstetter Wald und das Rebgebiet westlich des...

Freiamt: Historischer Wanderweg

Schwerpunkt der Wanderstrecke ist das Mittelalter, das wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung der Gemeinde hatte. Die Vielfalt dieser Entwicklung lässt sich auf diesem Wanderweg bestaunen. Kapitel, die längst abgeschlossen erschienen, können...

Freiburg: Geologischer Stadtspaziergang

Die kleine Wanderung durch die Geologie Freiburgs beginnt am Stadtgarten mit dem Überqueren der Schwarzwaldrandverwerfung und dem Anstieg zum Restaurant Dattler. Hangparallel geht es zum Kanonenplatz, wo die Landschaftsformen und geologischen...

Heimbach: St. Gallus Rundweg

Der St. Gallus Rundweg wurde 2009 vom Bürgerverein zum 1250 jährigen Jubiläum von Heimbach angelegt. Er führt durch die Vorbergzone mit Wäldern, Reben, Wiesen und lohnenswerten Aussichten rund um den Ort. Entlang der Wegstrecke informieren 20...

Hinterzarten: Hochmoor Rundweg

Das Hinterzartener Moor bieteteinen Einblick in die typische Vegetation im Naturschutzgebiet "Hinterzartener Moor". Zu Beginn der Tour besteht die Möglichkeit, einen kurzen Abstecher über den nicht leicht zu befahrenen Moorquerweg (Steg) zu...

Hornberg: Naturlehrpfad

Mit Hilfe von zahlreichen Infotafeln werden Ihnen die häufigsten heimischen Pflanzen und ihre Bedeutung am natürlichen Standort erklärt. Neben den waldbildenden Bäumen finden sich z.B. die breitblättrige Heimsimse, der Feldthymian oder der...

Hornisgrinde: Grindenpfad

Der Pfad verfügt über 12 Stationen. Dort erfahren Sie vieles über die Tiere, die Landschaft, das Hochmoor und das Klima der Grinden. Die Tour führt über einen Bohlenweg durch das Hochmoor, Auf dem (nicht erkennbaren) Gipfel der Hornisgrinde...

Hüfingen: Historischer Pfad Fürstenberg

Der "His­to­ri­sche Lehr­pfad Fürs­ten­berg" gibt ei­nen Ein­blick über Geo­lo­gie, Pflan­zen­welt, Be­bau­ung, Be­sied­lung, Le­ben und Wir­ken auf dem 918 m ho­hen Berg. Die Wegstrecke beträgt 1-2 Kilometer. Die sie­ben an­schau­li­chen Ta­feln...

Ihringen: Bienenfresserpfad

Natürlich bietet dieser Pfad nicht nur die Bekanntschaft mit dem Bienenfresser, sondern auch landschaftliche Höhepunkte: Langgestreckte Hohlgassen bei Ihringen und Vogtsburg-Bickensohl bringen etwas Abkühlung und Aussichtspunkte bei...

Karlsruhe: Gewässererlebnispfad an der Alb

Thema und Zielgruppe Der Teil der Alb, die durch Karlsruhe fließt, steht im Spannungsfeld zwischen Naherholung und Naturschutz. Nach seiner Renaturierung haben wieder viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten hier einen neuen Lebensraum...

Karlsruhe-Weiherfeld: Bodenkundlicher Lehrpfad

Thema und ZielgruppeDer Bodenlehrpfad will die Bürger über die Bedeutung des Bodens als Lebensgrundlage für Mensch, Tier und Pflanzen sowie über seine Funktion als Archiv der Natur- und Kulturgeschichte informieren. Der Mensch verwendet den Boden...

Lahr-Sulz: Wasserpfad Sulzbachtal

Das Hauptziel des Wasserpfads ist es, Kinder und Jugendliche durch Kreativität, Aktivität und Freude mit dem komplexen Thema Wasser vertraut zu machen. Durch weiterführende Aufgaben und Experimente sollen Kinder darüber hinaus die Welt der Tiere...

Menzenschwand: Krunkelbachtal

Bergbau in MenzenschwandEinen kurzen Überblick über den Bergbau in Menzenschwand finden Sie hier ...Die folgende Beschreibung wurde unverändert (aber mit weniger Fotos) übernommen von der privaten Webseite www.opengeiger.de -  Stand 09.07.2013,...

Müllenbach: Kirchheimerstollen

Die folgende Beschreibung wurde unverändert übernommen von der privaten Webseite www.opengeiger.de -  Stand 06.04.2013, aktualisiert am 20.05.2015.Mit freundlicher Genehmigung von Bernd Laquai. Vielen DANK.Historisches Prof. Dr. Franz Waldemar...

Münstertal: Auf den Spuren des Bergbaus

Der geologisch-bergbaugeschichtliche Wanderweg Münstertal ergänzt das Besucherbergwerk "Teufelsgrund". Der 17 km lange Weg, der auch kürzere Varianten beinhaltet, beginnt am Bahnhof Münstertal. Er gibt einen Überblick über den erdgeschichtlichen...

Neubulach: Fledermauspfad am Bergwerk

Der Fledermauspfad führt vom Mundloch des Hella-Glück-Stollens über den „Arbeitsdienstweg“ zum Mundloch des Wasserstollens. Von dort geht es auf einem alten Wanderpfad entlang des Ziegelbachtales zurück zur Stollenklause. Mehrere Schautafeln...

Neuried: Auen-Wildnispfad

Wo Altrheinarme immer wieder über die Ufer treten und Hochwasser zum Schutz der Rheinanlieger zurückgehalten wird, schlängelt sich der etwa 2,5 Kilometer lange Auen-Wildnispfad durch eine urtümliche Landschaft. Sie befinden sich innerhalb des...

Niedereschach-Schabenhausen: Geologischer Lehrpfad

Wer sich für das Innenleben unserer Erde interessiert, kann in Schabenhausen am Schlierbachweg einige Exemplare aus der hiesigen "Unterwelt" kennenlernen. Beginnend am Buswartehäuschen "Kohlerberg" führt der Weg bis zum Bergwerkstollen "Otto am Kohlerberg", in dem...

Oberharmersbach: Naturerlebnispfad

Schauen, Staunen und Experimentieren mit Hademar Waldwichtel Der rund 2 Kilometer lange Naturerlebnispfad bietet - entlang der Oberharmersbacher Katzenhalde - eine spielerische und unterhaltsame Spurensuche durch die Natur. An 20 Stationen...

Ottenhöfen: Geologischer Lehrpfad Felsenweg

FelsenwegDer Felsenweg verbindet auf einer Rundwanderung zahlreiche Felsgruppen und Schrofen um Ottenhöfen und Kappelrodeck. Neben herrlichen Ausblicken auf den Schwarzwald und das Rheintal erhält man Einblicke in die Verwitterunsgvorgänge und das...

Reinerzau: Wasserpfad „Kleine Kinzig“

Der Wasserpfad befindet sich im landschaftlich sehr schönen, ruhigen Tal der Kleinen Kinzig in Reinerzau. Der Wandereg führt durch das Tal entlang der Kleinen Kinzig zum Wasserwerk des Zweckverbandes Wasserversorgung Kleine Kinzig (WKK). Die WKK...

Riegel: Naturlehrpfad Michaelsberg

In Riegel vereinigen sich die vier Flüsse Elz, Glotter, Alte und die kanalisierte Dreisam zum Leopoldskanal. Riegel liegt am Nordostrand des Kaiserstuhls, einem erloschenen Vulkan. Der Riegeler Michaelsberg ist aber nicht vulkanischen Ursprungs,...

St. Peter: Urgraben

Der Urgraben am Kandel ist der Rest eines nach 1284 gebauten Wassergrabens, welcher das Wasser von der Ostseite des Kandels zu den auf seiner Westseite gelegenen Bergwerken brachte. Er stellt eines der bedeutendsten technikgeschichtlichen Denkmäler Deutschlands...

Sasbach: Wissenschaftlicher Lehrpfad am Limberg

Der Wissenschaftliche Lehrpfad bei Sasbach wurde im Jahre 1977 angelegt. Die Länge des Rundwanderweges, der über den Limberg und Lützelberg sowie entlang der Rheinauen verläuft, beträgt ca. 6 km. Eine Abkürzung unter Auslassung des Lützelberges...

Schonach: Blindensee

Der Blindensee auf der Gemarkung Schönwald ist ein Hochmoorsee, der von dichtem Baumbestand von Fichten und Spirken umgeben ist. Das Hochmoor im Umkreis des Blindensees konnte sich bis etwa 1100 n. Chr. vom Menschen unbeeinflusst entwickeln....

Schonach: Naturerlebnispfad

Auf dem Naturerlebnispfad werden Baumarten und Naturphänomene erklärt. Es gibt auch einen Barfußpfad. Für Kinder ist bei der Tourist- Information ein Aufgabenheft erhältlich. Gemeinsam kann man mit Hansi Holzknecht den Wald erforschen. Sind alle...

Schramberg: Radioaktivität

Die folgende Beschreibung (bis Abb. 12) wurde unverändert übernommen von der privaten Webseite www.opengeiger.de -  Stand 16.04.2013.Mit freundlicher Genehmigung von Bernd Laquai. Vielen DANK.Das Gebiet Schramberg Das schöne an dieser...

Schweighausen: Achatweg

Auf einem gut 4 km langen Rundweg erfahren Sie viel Interessantes über die Achate des Geisbergs. Unter Mineraliensammlern gelten die Geisberger Achate wegen ihrer Farbgebungen als die schönsten Achate in der näheren und weiteren Umgebung....

Schweighausen: ErdGeschichtenWeg

Hier wird die Erdgeschichte zum Erlebnis gemacht! Unsere Erde ist 4,6 Milliarden Jahre alt und so lange hat es gedauert, bis sich alle heutigen Lebewesen und Landschaften entwickelt haben. Der von Thomas Siefert initiierte ErdGeschichtenWeg macht...

Seelbach: Naturlehrpfad Litschental

Diese leichte Wanderung führt über den Omersbach und den Naturlehrpfad ins Litschental bis zur Geroldsecker Waffenschmiede. Der Naturlehrpfad informiert über die heimische Flora und Fauna im Naturschutzgebiet Litschental. Auf insgesamt 11 Tafeln...

Suggental: Bergbauwanderweg Silbersteig

Silbersteig Rundweg 1 + 2 Die beiden Rundwege des Silbersteigs lassen sich auch zu einem großen Rundweg kombinieren. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten. Vom unteren Rundweg 1 kommend kann der Weg wahlweise über den Hornbühl oder das Wissereck bis hinauf zur...

Tennenbronn: Naturlehrpfad „Augen auf“

Ein Bach im Schwarzwald birgt viele Geheimnisse. KlitzekleineTiere leben in ihm, seltene Pflanzen wachsen an seinem Ufer. Auf dem Erlebnispfad und Naturlehrpfad "Augen auf" in Schramberg-Tennenbronn werden Kinder zu Naturentdeckern. Tipp: Leiht...

Todtnau: Bergbaulehrpfad Mausboden

Der Bergbaulehrpfad Mausboden ist ein bergbaugeschichtlicher Wanderweg. An wichtigen Stellen des Grubengeländes sind Informationstafeln aufgestellt. Die Dauer einer Wanderung beträgt 2 bis 3 Stunden, je nach Laufgeschwindigkeit. Todtnau war im...

Wehrhalden: 7-Moore-Weg

Startpunkt für die 10 km lange Rundwanderung ist das Steinerne Kreuz in Wehrhalden mit guten Parkmöglichkeiten. Der gut ausgebaute Wanderweg - teilweise auf schönen Holzstegen - führt in die herrliche Landschaft der ursprünglichen Hochmoore....

Whyl: Naturlehrpfad Rheinauewald

Auf schmalen Pfaden und Stegen führt der Naturlehrpfad durch den Rheinauewald mit seinen Altrheinarmen. An mehreren Stationen können Besucher spannende Details über die Tier- und Pflanzenwelt des Lebensraums Aue erfahren und ihr Wissen testen....

Wittichen: Geologischer Lehrpfad

Von der Witticher Talstraße aus führt der Geologische Lehrpfad auf der Höhe zu beiden Seiten des Tals zu einigen markanten Punkten der geologischen Vielfalt dieses Raums. Er verläuft auf weiten Strecken identisch mit dem ausgeschilderten...