Kappelrodeck: Multimedia Sagenwanderung Hex vom Dasenstein

20.07.2022 | Märchen und Sagen, Nordschwarzwald

Die Sage der „Hex vom Dasenstein“ ganz neu erleben. Komm mit uns auf eine Reise durch die Geschichte. Alles was man hierfür benötigt ist ein WLAN-fähiges Smartphone oder Tablet.

  • Folge den Spuren der Hex‘, indem du dich an den jeweiligen Hinweistafeln einloggst. Hierfür stehen am Wanderweg ausgeschilderte Hotspots zur Verfügung. Eine Mobilfunkverbindung wird nicht benötigt.
  • Die Wanderung ist für Familien und Kinder geeignet
  • Wegstrecke: 2,5 km

 Viel Spaß ! Hex, hex!!!

Eine sagenhafte Geschichte

Die Geschichte der „Hex vom Dasenstein“ beginnt mit einer berühmten Sage aus dem Jahr 1356, welche sich in den Weinbergen von „Kappel“ zugetragen haben soll.

Ein schönes Burgfräulein von edler Gestalt verliebte sich dereinst in einen Bauernsohn. Der Burgherr von Schloss Rodeck duldete diese Liebe nicht und jagte die eigene Tochter hinab ins Tal. Ohne Haus und Grund wurde sie auch vom Bauernsohn verschmäht und so hauste sie fortan im Dasenstein. Rund um ihre Felsenhöhle pflanzte sie Wein. So manchen Streich soll sie den Leuten mitgespielt haben. Und bald war sie die „Hex vom Dasenstein“. So wurden die edlen Weine aus der Rotweingemeinde nach ihr benannt.

Noch heute heißt es nach zu viel Genuss vom sagenhaften Wein „Er hat ne Hex!“ – Wie wahr. Denn Hex bleibt Hex – ein sagenhafter Wein.

Die Sage der Hex vom Dasenstein

Auf Rodeck litt vor langer Zeit,
ein Burgfräulein viel Herzeleid.
Es liebte einen Bauernknab‘,
drum jagt‘ der Ritter es hinab.

Die Arme haust‘ im Dasenstein
Und pflanzte ringsumher sich Wein.
Doch als sie häßlich war und alt
man eine Hexe sie gar schalt.

Drum übte sie manch tollen Streich,
beim Dasenstein im Rebbereich.
Und hauste in dem Felsenloch
nach vielen Jahren immer noch.

Der Wein von dort nach ihr genannt
ist heut bekannt im ganzen Land.
Das ist die „HEX VOM DASENSTEIN“.
Ein köstlicher Burgunderwein.

Er hat’ne Hexe‘ sagt man wohl,
trinkt einer mehr noch als er soll.
So herrscht die „HEX VOM DASENSTEIN“
auch heute noch im Kappler Wein.

Infomaterialien

agsdi-file-pdf

Kappelrdodeck

Sagenweg Hex vom Dasenstein – keine Infomaterialien vorhanden!

Allgemeine Hinweise

Streckenkilometrierung

Auf der Karte zeigen die Zahlenwerte an dem Track die Kilometrierung der Tour an.

Vor Tourenbeginn

Vor Antritt einer Tour wird generell empfohlen, sich über die Begehbarkeit der Strecke direkt bei den zuständigen Stellen vor Ort bzw. bei den Wegebetreibern zu informieren, insbesondere nach Unwettern oder während des Holzeinschlags.

Nebenwege

Manche Touren verlaufen teilweise auf "off-grid"-Abschnitten (wenig genutzte Nebenwege außerhalb der bekannten Hauptwege). Solche Wegabschnitte sind teilweise durch stärkeren Bewuchs oder querliegende Baumstämme weniger gut begehbar und können durch einen Blick auf die Karte meist auch umgangen werden.