Karte wird geladen, bitte warten...

Der geologisch-bergbaugeschichtliche Wanderweg Münstertal ergänzt das Besucherbergwerk „Teufelsgrund“. Der 17 km lange Weg, der auch kürzere Varianten beinhaltet, beginnt am Bahnhof Münstertal. Er gibt einen Überblick über den erdgeschichtlichen Werdegang der Landschaft mit ihren Gesteinen und Lagerstätten sowie über den Bergbau im Südschwarzwald. Der Weg führt vorbei an zahlreichen Stollen, quert mehrere Erzgänge und kommt an Erzaufbereitungsanlagen wie der ehemaligen Poche und der Schmelzhütte Wildsbach vorbei. Die antehenden Gesteine Gneis, Metatexit und Quarzporphyr sind an Hand schöner Aufschlüsse zu sehen.

Quelle: Regierungspräsidium Freiburg, Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (Hrsg.) (2020): LGRB-Kartenviewer – Layer Geotouristische Übersichtskarten – Unterlayer Lehrpfade.

http://lgrb-bw.de/geotourismus/gto/details.html?vid=6309