Todtnau: Turmsteig

06.02.2022 | Aussichten, Schwarzwald pur, Südschwarzwald, Türme

Phantastische Ausblicke und herrliche Schwarzwald-Natur bietet der Turmsteig zwischen Todtnau, Bernau und Todtmoos.

Am Turmsteig gibt es einige Höhenmeter zu überwinden, die jedoch immer wieder mit grandiosen Aussichten belohnt werden, bei geeigneten Witterungsbedingungen auch bis in die Alpen.

Höhepunkte auf der Tour sind die Ausblicke von den beiden Aussichtstürmen am Hasenhorn und Hochkopf, aber auch die Panoramaaussicht von dem baumlosen Gipfelplateau des Blößlings.

Neben den landschaftlichen Besonderheiten erwarten den Wandernden in den Berggasthäusern Hasenhorn, Gisiboden und im Hochkopfhaus auch kulinarische Spezialitäten.

Nach Bedarf kann die Tour auch in zwei Etappen aufgeteilt werden. Im Berggasthaus Präger Böden gibt es dafür eine geeignete Übernachtungsmöglichkeit.

Infomaterialien

agsdi-file-pdf

Todtnau

Turmsteig – keine weiteren Infomaterialien vorhanden!

Allgemeine Hinweise

Streckenkilometrierung

Auf der Karte zeigen die Zahlenwerte an einem Track die Kilometrierung der Tour an und sollten nicht mit den Stationsnummern von Infotafeln an Lehrpfaden verwechselt werden (Standorte von Infotafeln werden auf den Karten nicht angezeigt).

Vor Tourenbeginn

Vor Antritt einer Tour wird generell empfohlen, sich über die Begehbarkeit der Strecke direkt bei den zuständigen Stellen vor Ort bzw. bei den Wegebetreibern zu informieren, insbesondere nach Unwettern oder während des Holzeinschlags.

Nebenwege

Manche Touren verlaufen teilweise auf "off-grid"-Abschnitten (wenig genutzte Nebenwege außerhalb der bekannten Hauptwege). Solche Wegabschnitte sind teilweise durch stärkeren Bewuchs oder querliegende Baumstämme weniger gut begehbar und können durch einen Blick auf die Karte meist auch umgangen werden.