Buchloe: Geographisch-bodenkundlicher Lehrpfad „Buchloer Stadtwald“

01.08.2021 | Allgäu, Bodenkunde, Lehrpfad

Der Bodenkundelehrpfad wurde 2013 im Rahmen eines Projektseminars am Institut für Geographie an der Universität Augsburg konzipiert.

Zielgruppen des Lehrpfads sind sowohl „Interessierte Erwachsene“ als auch „Kinder im Alter von ca. 9-13 Jahren“.

Die Wegstationen
Bodenbestandteile, Bodenaufbau und Bodenbildende Faktoren
Wie entstehen Böden?
Der Pseudogley – hier staut es sich
Der Gley – Wenn der Boden nasse Füße hat
Die Braunerde – Bestechend vielseitig
Die Parabraunerde – Dynamik im Boden
Viele verschiedene Gesteine auf engstem Raum! Die Geologie rund um Buchloe

Infomaterialien

agsdi-file-pdf

Bodenkundlicher Lehrpfad Buchloer Stadtwald

Die Infotafeln

Allgemeine Hinweise

Streckenkilometrierung

Auf der Karte zeigen die Zahlenwerte an einem Track die Kilometrierung der Tour an und sollten nicht mit den Stationsnummern von Infotafeln an Lehrpfaden verwechselt werden (Standorte von Infotafeln werden auf den Karten nicht angezeigt).

Vor Tourenbeginn

Vor Antritt einer Tour wird generell empfohlen, sich über die Begehbarkeit der Strecke direkt bei den zuständigen Stellen vor Ort bzw. bei den Wegebetreibern zu informieren, insbesondere nach Unwettern oder während des Holzeinschlags.

Nebenwege

Manche Touren verlaufen teilweise auf "off-grid"-Abschnitten (wenig genutzte Nebenwege außerhalb der bekannten Hauptwege). Solche Wegabschnitte sind teilweise durch stärkeren Bewuchs oder querliegende Baumstämme weniger gut begehbar und können durch einen Blick auf die Karte meist auch umgangen werden.