Seite wählen

Die Tour startet bei Dimbach und überschreitet drei Berge: den Dimberg, den Rötzenberg und den Immersberg.

Zahllose Aussichtspunkte auf die Landschaft bis teilweise weit in die Vorderpfalz hinein (vom Rötzenberg und Immersberg), die Reichsfeste Burg Trifels oder in den Tälern liegende Ortschaften lohnen immer wieder inne zu halten und die Aussicht zu geniessen.

Entlang der Wegstrecke befinden sich 12 geografisch-geologische Informationstafeln.

Die Tour erfordert eine gute Grundkondition und Trittsicherheit.

Infomaterialien

agsdi-file-pdf

Dimbach

Dimbacher Buntsandstein Höhenweg – keine Infomaterialien vorhanden!