Seite wählen

Eine Reise durch die Erdgeschichte, auf der man die landschaftlichen Geheimnisse des Neckartals und rund um die Sandstein-Schlucht erfährt.

Ausblicke über das Flusstal, die atmosphärische Stimmung in der Schlucht, die markanten Felswände und die charakteristische Vegetation sorgen für atemberaubende Augenblicke.

Es wird empfohlen, die Tour bei trockener Witterung zu wandern, denn die Schlucht mit alpinem Charakter kann bei Regen rutschig und unbegehbar sein.

Zwei „Waldsofas“ mit Ausblick übers Neckartal an der „Zeitstation Gegenwart“, der letzten Tafel am Gickelsfelsen, lädt zu einer Ruhepause und zum Entspannen ein.

Wegstationen
1: Zeitreise
2: Pangäa
3: Versteinerte Strömung
4: Neckartal
5: Erosion
6: Reih der Farne
7: Tal der Feuersalamander
8: Schichtstufen
9: Flussgeschichte
10: Zeitstation Gegenwart

Infomaterialien

agsdi-file-pdf

Neckargerach

Faltblatt „Der Margaretenschlucht-Pfad in Neckargerach“