Seite wählen

Der Fledermauspfad führt vom Mundloch des Hella-Glück-Stollens über den „Arbeitsdienstweg“ zum Mundloch des Wasserstollens. Von dort geht es auf einem alten Wanderpfad entlang des Ziegelbachtales zurück zur Stollenklause.

Mehrere Schautafeln entlang des Wanderweges informieren über den alten Bergbau und vor allem über den Lebensraum und die Lebensweise der einheimischen Fledermäuse.

Der Pfad ist bei fast jedem Wetter ein Erlebnis und aufgrund der Nähe zum Ziegelbach vor allem für Kinder geeignet. Aufgrund der Wegbeschaffenheit und der beiden Bachquerungen ist der Rundweg jedoch nicht für Kinderwagen geeignet. Gummistiefel sind vorteilhaft.

Infomaterialien

agsdi-file-pdf

Neubulach

Fledermauspfad am Bergwerk – keine Infomaterialien vorhanden!