Seite wählen

Der Boden nährt die Weinrebe und beeinflusst den Geschmack des Rebensaftes, aus dem der Wein gekeltert wird.

Der ca. 3 km lange Geologische Weinlehrpad am Achkarrer Schlossberg zeigt den Zusammenhang zwischen Geologie und Weinbau. Neben der Erklärung zu Gesteinssorten werden Informationen zu Rebsorten und Anbaumethoden vermittelt.

Zum Weinlehrpad gibt es ein kleines Heft, dass beim Kaiserstühler Weinbaumuseum und in der Winzergenossenschaft erhältlich ist.

Start ist gegenüber der Winzergenossenschaft.

g

Länge

3,3 km

g

Tiefster Punkt

214 m

g

Höchster Punkt

289 m

g

Gesamtanstieg

144 m

Infomaterialien

agsdi-file-pdf

Achkarren

Geologischer Weinlehrpfad – keine Infomaterialien vorhanden!